Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin

Samstag, 06. April 2019, 17:00



Veranstaltungsort
Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal, Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet in Kooperation mit der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts eine Vorlesungsreihe.

 

In Anlehnung an Alexander von Humboldts berühmte Kosmos-Lesungen greifen internationale Wissenschaftler die verschiedenen Themen aus der Lesungsreihe Humboldts auf und behandeln diese aus aktueller Sicht.

 

Alexander von Humboldt war eines der Gründungsmitglieder der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin.

 

 

 

Die Kosmos-Lesungen umfassen:

 

6. April 2019:  Eröffnungslesung

 

25. April 2019:  Humboldts revolutionärer Blick auf die Erde – eine Chance für das Anthropozän

 

2. Mai 2019:  Menschenunfug, der die Naturordnung stört – Klimawandel und/oder Demokratie

 

23. Mai 2019:  Eine Reise zum Chimborazo, Wiege der Pflanzengeographie

 

6. Juni 2019:  „Sich verwandt machen“ – Mensch-Umwelt-Beziehungen

 

20. Juni 2019:  Kritik und Kompromiss – Humboldt als Politiker

 

29. August 2019:  „Sustainable Development Goals“ innerhalb der Grenzen des Planeten - Utopia oder Panacea?

 

24. Oktober 2019:  Wie Bäume zur interdisziplinären Umwelt- und Klimaforschung beitragen

 

14. November 2019:  Wissenschaftskommunikation – damals und heute

 

28. November 2019:  Abschlusslesung: Kosmos: verwobene Welten

 

Weitere Informationen zur Vorlesungsreihe und Anmeldung erhalten Sie hier.

 

 

Jetzt Mitglied werden!

Profitieren Sie von vielen Vorteilen und werden Sie noch heute Mitglied in einer der traditionsreichsten Vereinigungen rund um die Erde und ihre Geheimnisse.

 

Ja, ich möchte Mitglied werden!